Aktuelles

Magdeburger Verein klärt auf

Epilepsie: Diese Mythen über die Krankheit stimmen nicht

Die Volkstimme Magdeburg war beim Verein für Epilepsiekranke und deren Angehörige in Magdeburg e. V. zu Gast und hat einen sehr tiefgründig recherchierten Artikel über den Verein veröffentlicht, der einen wertvollen Beitrag zur weiteren Aufklärung über die Erkrankung Epilepsie leistet.

Leider ist der Online-Artikel nur für Abonnenten lesbar, aber vielleicht zählen Sie ja dazu.

Den Artikel finden Sie unter folgenden Link:

https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/epilepsie-diese-mythen-uber-die-krankheit-stimmen-nicht-3874554

Hier ein kleiner Auszug:

Seit 34 Jahren sind Epilepsie-Betroffene und Angehörige in Magdeburg bereits aktiv. Nun möchten sie Vorurteilen den Kampf ansagen und fordern mehr Aufklärung über die Erkrankung.

Krampfend auf dem Boden liegen und Schaum vor dem Mund – ein Bild, das viele Menschen mit Epilepsie verbinden. Doch was bringt diese Erkrankung noch mit sich? Welche Vorurteile stimmen gar nicht? Und wie können Außenstehende den Betroffenen im Notfall hilfreich sein? Diese und viele weitere Fragen klärt der Verein für Epilepsiekranke und deren Angehörige in Magdeburg bereits seit 34 Jahren.

Quelle: Volkstimme, Lena Bellon, 03.07.2024, 07:10 Uhr

Weitere Neuigkeiten

15. Juli 2024 | Lesezeit: 2 Minuten
Online-Vortrag: Wearables – Anfallserkennung und deren Zuverlässigkeit

Wir freuen uns, Sie zur nächsten Zoom-Onlineveranstaltung des Bundesverbandes zum Thema "Wearables – Anfallserkennung und deren Zuverlässigkeit" einladen zu dürfen....weiterlesen

26. Juni 2024 | Lesezeit: 1 Minute
Ankündigung der nächsten Zoom-Online Veranstaltung

Psychogene nichtepileptische Anfälle Empfehlungen für Diagnostik und Therapie. Wir freuen uns, Sie zur nächsten Zoom-Online Veranstaltung einladen zu können. Diese findet am morgigen...weiterlesen

18. Juni 2024 | Lesezeit: 1 Minute
tagesschau startet Sendung in Einfacher Sprache

Etwa 17 Millionen Erwachsene in Deutschland haben Probleme damit, komplexe Texte zu verstehen. Damit auch sie sich über aktuelle Themen informieren können, ...weiterlesen