Aktuelles

Tag der Epilepsie – Deutsche Hirnstiftung

Am Tag der Epilepsie bietet die Deutsche Hirnstiftung gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie eine kostenlose Online-Veranstaltung für Betroffene an.

Epilepsien können sehr viele verschiedene Ursachen haben. Daher ist es wichtig, die genaue Ursache zu diagnostizieren, denn diese ist die Basis für die erfolgreiche Therapie. Die Behandlung beginnt mit der Beratung zu Anfallsrisiken und -auslösern. Sie erfolgt dann meist mit anfallshemmenden Medikamenten. Helfen diese nicht, werden viele Betroffene durch einen chirurgischen Eingriff anfallsfrei. Was ist hier Stand der Forschung? Welche Defizite gibt es in der Behandlung? Und wie sieht die Zukunft aus? Darüber diskutieren und sprechen sieben renommierte Fachleute.

Weitere Neuigkeiten

| Lesezeit: 2 Minuten
Tag der Epilepsie 2022

Die deutschlandweite Zentralveranstaltung zum Tag der Epilepsie 2022 findet am Mittwoch, 5. Oktober, von 10 bis 15 Uhr im Haus an der Kreuzkirche in Dresden statt. Diese Veranstaltung ist öffentlich und kann...weiterlesen

17. September 2022 | Lesezeit: 1 Minute
Online Vortrag zu Epilepsie und Alkohol

Die nächste abendliche Zoom-Online Veranstaltung unseres Bundesverbandes steht an. Zum Thema "Epilepsie und Alkohol" referiert Karla von Kiedrowski am Mittwoch, 28. September 2022, um 18 Uhr....weiterlesen

1. September 2022 | Lesezeit: 2 Minuten
Epilepsie Online-Konferenz 2022

Wer von Epilepsie betroffen ist, Angehöriger ist oder sich einfach für das Thema interessiert, findet beim kostenlosen Online-Kongress von Heike Hantel Fachwissen von den führenden Expertinnen und Experten....weiterlesen