Aktuelles

FAMOSES-Elternschulung und parallel Kinderschulung

FaMoses – ein guter Weg Epilepsie besser zu verstehen, erklären zu können und damit ein aktives Leben zu führen.

Der Elternkurs wendet sich an alle Eltern eines Kindes mit Epilepsie. Es sind also auch die Eltern eingeladen, deren Kind nicht zur Schulung geht. Die Gruppe umfasst etwa 12 Eltern und wird von einem Kinderarzt/ einer Kinderärztin und einer Psychologin/ einem Pädagogen geleitet.

Der Kinderkurs ist geeignet für Kinder zwischen ca. 7 und 12 Jahren, die erste Kenntnisse im Lesen erworben haben. Die Gruppe umfasst etwa sechs Kinder und wird von zwei Trainerinnen (Kinderkrankenschwester, Pädagogin) geleitet. Eltern, deren Kind bei famoses mitmacht, sollten selber auch einen Kurs besuchen. Die Kurse finden parallel an einem Wochenende statt.

Beide Kurse können ambulant oder im Rahmen eines stationären Aufenthalts besucht werden. Der Kurs findet an einem Wochenende von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag statt.

Weitere Neuigkeiten

17. Juni 2024 | Lesezeit: 2 Minuten
Neue epiKurier-Ausgabe 2/2024

Der Landesverband Epilepsie Bayern e. V. und der e.b.e. epilepsie bundes-elternverband e. v. freuen sich, die neueste Ausgabe ihres epiKuriers 2/2024 zu präsentieren. ...weiterlesen

11. Juni 2024 | Lesezeit: 2 Minuten
Warnung vor unseriöser Studie

Wir möchten Ihnen hiermit eine Warnung vor einer, in unseren Augen, sehr unseriösen Studie weitergeben. Die Anfrage wird zurzeit an viele Selbsthilfegruppen versendet, ...weiterlesen

24. Mai 2024 | Lesezeit: 2 Minuten
Nachdruck Familien-Ratgeber

Der Deutsche Epilepsievereinigung Landesverband Hessen e. V. und Mehr Zeit für Kinder e. V. freuen sich, die erneute Bewilligung für den Nachdruck des Familien-Ratgebers...weiterlesen