Aktuelles

Stopp! – Wo kommst du nicht voran?

MDR SACHSEN-ANHALT und CORRECTIV nehmen Barrierefreiheit in den Blick

Wir möchten Sie auf ein aktuelles Projekt aufmerksam machen, das auch für Menschen mit Epilepsie interessant sein könnte. MDR SACHSEN-ANHALT und CORRECTIV wollen herausfinden: Wie barrierefrei ist Sachsen-Anhalt? Welche Städte sind gut aufgestellt, in welchen Bereichen gibt es Handlungsbedarf? Was läuft gut, wo gibt es noch Verbesserungsbedarf? Gern möchten sie auch erfassen, inwiefern Epilepsie-Trigger in der Öffentlichkeit Barrieren des Alltags darstellen können.

Im CrowdNewsroom können Menschen ihre Erfahrungen teilen und auf einer Karte von Sachsen-Anhalt Barrieren verorten und Fotos hochladen. Aus diesen Daten ergeben sich nicht nur wichtige Erkenntnisse für die Recherche, sie liefern auch Geschichten. Durch die Teilnahme am CrowdNewsroom können sich die Menschen Gehör verschaffen und das wichtige Thema der Barrierefreiheit erhält Aufmerksamkeit. Der CrowdNewsroom und das gesamte Projekt lebt also von der Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger.

Hier einmal der Link zum CrowdNewsroom:
https://barrierefrei.crowdnewsroom.org/callouts/wo-kommst-du-nicht-voran/map

Zudem finden Sie hier mehr Infos zum Projekt, den Lokalredaktionen und Beiträge zum Thema aus dem Programm: https://www.mdr.de/s/barriere

Flankierend zur Umfrage besteht die Möglichkeit, vor Ort mit Journalistinnen und Journalisten von MDR SACHSEN-ANHALT und CORRECTIV ins Gespräch zu kommen. Dazu werden mobile Lokalredaktionen in Halberstadt (23. bis 30. April) und Tangermünde (7. und 8. Mai sowie 11. bis 16. Mai) eröffnet.

Darüber hinaus sind im April und Mai mithilfe lokaler Akteure und Medien mehr als ein Dutzend Veranstaltungen in Sachsen-Anhalt geplant. U.a. diskutieren Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Verwaltung im Bauhaus Museum Dessau mit Betroffenen darüber, wie zugänglich die Stadt ist. Außerdem ist eine Spray-Aktion für Jugendliche mit und ohne Behinderung sowie eine inklusive Sportveranstaltung, u.a. mit den Rolling Baskets Magdeburg geplant.

Am 29. April wird sich auch der MDR-Bürgertalk „Fakt ist!“ aus Magdeburg mit Barrierefreiheit befassen und nach Halberstadt schalten. Zum Projektabschluss findet am 27. Mai ein Publikumsdialog in Tangermünde statt.

Weitere Neuigkeiten

24. Mai 2024 | Lesezeit: 2 Minuten
Nachdruck Familien-Ratgeber

Der Deutsche Epilepsievereinigung Landesverband Hessen e. V. und Mehr Zeit für Kinder e. V. freuen sich, die erneute Bewilligung für den Nachdruck des Familien-Ratgebers...weiterlesen

22. Mai 2024 | Lesezeit: 2 Minuten
Verbändebündnis kritisiert Deutsche Bahn

Der Paritätische Gesamtverband kritisiert mit 27 weiteren Verbänden die Deutsche Bahn und ihren Plan, die Bahncard ab dem 9. Juni nur noch digital anzubieten....weiterlesen

21. Mai 2024 | Lesezeit: 2 Minuten
TdE 2024: „Epilepsie trifft Lebensplan“

Am Samstag, den 05. Oktober 2024, laden wir Sie herzlich zum diesjährigen Tag der Epilepsie ein! Die Veranstaltung findet von 10 bis 16 Uhr auf dem Uni Campus Westend der Goethe-Universität in Frankfurt am Main statt...weiterlesen