Aktuelles

Online Vortrag Epilepsie und Ketogene Diät

Welchen Einfluss Ernährung haben kann

Die Ketogene Ernährungstherapie ist eine bekannte und vor allem bei Kindern gut wissenschaftlich belegte Möglichkeit, schwer behandelbare Epilepsien „in den Griff“ zu bekommen. Aber … es ist viel Disziplin dafür notwendig.

Oberarzt Dr. Sven Hethey, Leiter des Epilepsiezentrums am Krankenhaus Auf der Bult in Hannover, kennt sich sehr gut mit diesem Thema vor allem bei Kindern und Jugendlichen aus. Der Vortrag findet statt am Mittwoch, 23. März, 18 Uhr. Herr Dr. Hethey wird an diesem Abend auch über andere Zusammenhänge von Ernährung und Epilepsie und über die Ketogene Ernährungstherapie bei Erwachsenen sprechen. Und nicht zuletzt steht der Fachmann für Ihre und Eure Fragen zur Verfügung.

Die Teilnahme ist kostenlos, jeder Interessierte ist herzlich eingeladen.

Der Vorstand der Deutschen Epilepsievereinigung organisiert diese Abende ehrenamtlich. Eine rechtzeitige Anmeldung vorab ist notwendig, um am Tag vor dem Termin den Teilnahmelink (wir nutzen das Videokonferenz-Tool Zoom) zu erhalten. Bitte bis spätestens 22. März, 21 Uhr eine E-Mail an die Adresse veranstaltung.online@epilepsie-vereinigung.de schreiben.

Fragen dazu können Sie gern über die oben genannte E-Mail-Adresse stellen.

Weitere Neuigkeiten

26. Januar 2023 | Lesezeit: 1 Minute
Öffentlichkeitstag auf der Epilepsie-Tagung

Im Rahmen der Drei-Länder-Tagung der Deutschen und Österreichischen Gesellschaften für Epileptologie und der Schweizerischen Epilepsie-Liga findet am...weiterlesen

17. Januar 2023 | Lesezeit: 1 Minute
Online Vortrag Epilepsie und Schwangerschaft

Der nächste Online-Infoabend der Deutschen Epilepsievereinigung steht an! Das Thema lautet: Epilepsie und Schwangerschaft – Worauf ist beim Kinderwunsch zu achten?...weiterlesen

22. November 2022 | Lesezeit: 1 Minute
Neue „einfälle“ 163 ist erschienen

Die Ausgabe 163 unserer Mitgliederzeitschrift „einfälle“ ist verschickt worden und liegt in dem Briefkästen der Mitglieder, in Beratungsstellen und vielen Arztpraxen aus....weiterlesen