Aktuelles

Online-Infovortrag zu minimal-invasiven Behandlungsmethoden bei Epilepsie

Der nächste Online-Infoabend des Bundesverbandes der Deutschen Epilepsievereinigung steht an: am Mittwoch, 13. Dezember 2023, 17.30 Uhr (eine halbe Stunde früher als sonst) hält Prof. Dr. Andreas Schulze-Bonhage vom Epilepsiezentrum Freiburg einen Vortrag zum Thema Epilepsie und neue minimal-invasive Behandlungsmöglichkeiten.

Dabei geht es nicht nur um chirurgische Operationen, sondern auch um andere technische Behandlungsmöglichkeiten mit möglichst geringem Eingriff in den Körper. Im Anschluss werden Eure und Ihre Fragen beantwortet.

Die Anmeldung erfolgt wie immer per E-Mail an die Adresse veranstaltung.online@epilepsie-vereinigung.de – am Abend zuvor kommt der Link zur Teilnahme per E-Mail. Benutzt wird das Videokonferenz-Tool Zoom. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos.

Weitere Neuigkeiten

24. Mai 2024 | Lesezeit: 2 Minuten
Nachdruck Familien-Ratgeber

Der Deutsche Epilepsievereinigung Landesverband Hessen e. V. und Mehr Zeit für Kinder e. V. freuen sich, die erneute Bewilligung für den Nachdruck des Familien-Ratgebers...weiterlesen

22. Mai 2024 | Lesezeit: 2 Minuten
Verbändebündnis kritisiert Deutsche Bahn

Der Paritätische Gesamtverband kritisiert mit 27 weiteren Verbänden die Deutsche Bahn und ihren Plan, die Bahncard ab dem 9. Juni nur noch digital anzubieten....weiterlesen

21. Mai 2024 | Lesezeit: 2 Minuten
TdE 2024: „Epilepsie trifft Lebensplan“

Am Samstag, den 05. Oktober 2024, laden wir Sie herzlich zum diesjährigen Tag der Epilepsie ein! Die Veranstaltung findet von 10 bis 16 Uhr auf dem Uni Campus Westend der Goethe-Universität in Frankfurt am Main statt...weiterlesen