Fotowettbewerb

„Eine besondere Zeit – es ist Corona!“

 Fotowettbewerb der DE zur Corona-Zeit: Die Deutsche Epilepsievereinigung hat einen Fotowettbewerb ausgeschrieben: Wer in dieser besonderen Zeit – der Corona-Krise – Menschen, Dinge, Orte oder Wunder der Natur bewusster wahrnimmt und mit der Kamera seine Eindrücke einfängt, kann sich gern beteiligen und auch eine kurze Geschichte zum Foto schreiben. Die besten Fotos werden in unserer Mitgliederzeitschrift “einfälle“ veröffentlicht und alle Fotos auf unserer Webseite unter einer speziellen Rubrik zu sehen sein. Im Jahr 2021 wollen wir vielleicht sogar eine Ausstellung der Fotos gestalten. Die Auswertung erfolgt durch eine Jury und unter Ausschluss der Öffentlichkeit. In der Jury sind Arnim Pommeranz, Bärbel Teßner und Heiko Stempfle vertreten. Zu gewinnen gibt es auch etwas: Buchgutscheine für die drei Erstplatzierten. Die Fotos sind bis zum 30. August 2020 in einer Bildauflösung von mindestens 240 dpi per E-Mail an die Mailadresse fotowettbewerb@epilepsie-vereinigung.de mit dem Betreff „Fotowettbewerb Corona“ zu senden. Als Dateiformate sind jpg, tiff und png möglich. Ebenso kann ein USB-Stick an die Geschäftsstelle der Deutsche Epilepsievereinigung e.V. gesendet werden:

Deutsche Epilepsievereinigung e.V., Zillestraße 102, 10585 Berlin.

Bitte übermittelt Kontaktdaten schriftlich (sie werden ausschließlich zur Durchführung des Wettbewerbs gespeichert und danach wieder gelöscht) und sichert ab, dass die darauf eventuell sichtbaren Menschen mit der Abbildung einverstanden sind.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Gleichzeitig bitten wir aber, dass jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer maximal fünf Fotos einsendet.