Aktuelles

Fotowettbewerb „Gemeinsam stark“

Schickt uns Bilder zu unserem Fotowettbewerb!

Wir haben die Frist verlängert: „Gemeinsam stark!“ müssen wir auch weiterhin sein. Das war das Motto des Tags der Epilepsie in 2021, und dieser Gedanke begleitet uns noch ein bisschen. Daher können uns Bilder noch bis zum 31. März 2022 geschickt werden. Zu gewinnen gibt es Sachpreise. Außerdem veröffentlichen wir die Bilder in den „einfällen“, auf unserer Webseite und wir möchten eine Ausstellung damit und mit den Gewinnerbildern des Vorjahres gestalten.

Jetzt nochmal zum Motto: Gemeinsam stark kann für jeden etwas anderes bedeuten: Gemeinsam seine Ziele erreichen, nicht alleine zu sein, sich auf etwas Neues einzulassen, sich gegenseitig zu unterstützen, seine Interessen zu vertreten … Welche Ideen habt Ihr oder haben Sie dazu? Schreibt uns auch gern ein paar Worte oder eine Geschichte!

Teilnahmebedingungen:
Schicken Sie Ihre Fotos bitte bis zum 31. März 2022 in einer Bildauflösung von mindestens 240 dpi an die E-Mail  fotowettbewerb@epilepsie-vereinigung.de mit dem Betreff „Fotowettbewerb – Gemeinsam stark“. Bitte maximal 5 Fotos einreichen. Als Dateiformate sind .jpg und .png möglich. Ebenso kann ein USB-Stick an unsere Bundesgeschäftsstelle gesendet werden. Wir bitten um Verständnis, dass die USB-Sticks nach Gebrauch von uns nicht an die Absender zurückgeschickt werden können.

Um teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, bei Einreichung Ihre/Eure Kontaktdaten schriftlich zu übermitteln. Die eingegebenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Wettbewerbs gespeichert und nach Zweckerreichung wieder gelöscht, eine Übermittlung an Dritte und eine gewerbliche Nutzung erfolgen nicht. Eine Einwilligungserklärung auf die Bildrechte an die Deutsche Epilepsievereinigung e.V. muss gegeben werden.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme. Die drei Hauptgewinner erhalten Sachpreise. Die Jury besteht aus Arnim Pommeranz, Heiko Stempfle und Bärbel Teßner, die Auswahl erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die besten Fotos werden in den einfällen, auf unserer Webseite und auf unseren Seiten bei Facebook und bei Instagram veröffentlicht.

Weitere Neuigkeiten

1. Juli 2022 | Lesezeit: 4 Minuten
„Ich stelle mich nicht mit einer Schelle hin“

Im folgenden Ausschnitt finden Sie einen sehr interessanten Artikel der Einfälle (Ausgabe 155), der die Lebensgeschichte von Horst und Brigitte (auf Wunsch wurden die Namen von der Redaktion geändert) über das Kennenlernen mit Epilepsie wiedergibt. ...weiterlesen

17. Juni 2022 | Lesezeit: 1 Minute
Betroffene gut beraten: Seminar „Peer Counseling“

Unser nächstes Seminar steht an und es gibt noch einige freie Plätze: Vom Donnerstag, 21. Juli, bis Sonntag, 24. Juli, lernen wir in Jena die Grundlagen von „Peer Counseling“ kennen – gute Beratung von Betroffenen für Betroffene!...weiterlesen

3. Juni 2022 | Lesezeit: 1 Minute
Arbeitstagung des DE-Bundesverbands

Das Thema „Unabhängig leben mit Epilepsie“ steht über dem intensiven Treffen vom 10. bis 12. Juni 2022 in München. Der Austausch untereinander steht neben der Vermittlung von Wissen und Methoden im Vordergrund....weiterlesen