Aktuelles

„einfälle“ Versand verzögert

Liebe Mitglieder, liebe Leserinnen und Leser der „einfälle“,

die Auslieferung unserer Zeitschrift verzögert sich leider auf die Zeit nach Weihnachten: Dies ist der Corona-Pandemie und dem weltweiten Mangel an Rohstoffen geschuldet. Wir bitten um Ihr und Euer Verständnis. Die Ausgabe 160 mit dem Schwerpunktthema „Epilepsie in der Bildung“ ist abgeschlossen und liegt der Druckerei vor – aber Druck und Auslieferung verzögern sich auf Anfang/Mitte Januar.

Die Ausgabe 161 mit dem Schwerpunktthema „Selbstbewusst leben und auftreten mit Epilepsie“ wird von der Redaktion bereits vorbereitet. Wie sind da Eure und Ihre Erfahrungen? Wir freuen uns auf E-Mails zu dem Thema!

Weitere Neuigkeiten

22. Mai 2022 | Lesezeit: 1 Minute
Mitgliederversammlung

Der Vorstand der Deutschen Epilepsievereinigung Landesverband Sachsen-Anhalt lädt seine Mitglieder zu der am 14. Juni 2022 um 18:00 Uhr stattfindenden Mitgliederversammlung ein....weiterlesen

16. Mai 2022 | Lesezeit: 1 Minute
Online-Vortrag zu Epilepsie und Reisen

Was ist zu beachten, wenn es um das Thema Epilepsie und Reisen geht? Karin Kimmerle-Retzer von der Diakonie München und Oberbayern kennt sich gut mit diesem Thema aus ...weiterlesen

30. März 2022 | Lesezeit: 10 Minuten
Mein Weg mit Epilepsie

Hier die Geschichte von Alexander Walter, 40 Jahre alt, beruflich tätig als Kaufmann in der Firma seiner Eltern, außerdem stark engagiert in der Selbsthilfearbeit – u. a. als Vorsitzender des DE Landesverbandes Epilepsie Hessen e.V....weiterlesen