Aktuelles

DE-Seminar zur Selbstwirksamkeit

„Leidest Du noch oder verstehst Du Dich schon?“: So könnte man das Seminar überschreiben, das die Deutsche Epilepsievereinigung Mitte September in Berlin mit dem Trainer Karl Hosang anbietet. Die Erfahrung der Selbstwirksamkeit für Menschen mit Epilepsie steht im Vordergrund dieses Wochenendes vom 15.09. bis 17.09.2023 und das mit vielen praktischen Übungen aber auch Input.

Wir können etwas, wir sind etwas und wir schaffen das! Wir gehen an diesem Wochenende den Dingen auf den Grund, die trotz und mit der Epilepsie möglich sind. Zusammen werfen wir einen intensiven Blick auf unsere Ressourcen, auf das, was wir können und was uns stärkt – statt nur zu sehen, was nicht geht. Wir machen während des Seminars wichtige Schritte hin zu mehr Selbstvertrauen und lernen Techniken für den Alltag kennen.

Eine umgehende Anmeldung ist notwendig, um noch einen Platz zu bekommen. Die Teilnahmegebühr umfasst Seminar, Unterkunft und Verpflegung. Dies ist uns nur möglich, weil wir eine Förderung einer renommierten Krankenkasse in Aussicht gestellt bekommen haben.

  • Für Mitglieder 40 Euro (ermäßigt 30 Euro)
  • Für Nicht-Mitglieder 80 Euro
  • Für Tagesgäste ohne Übernachtung auf Anfrage

Durch die Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen anerkannt.

Weitere Neuigkeiten

15. Februar 2024 | Lesezeit: 2 Minuten
DE-Seminar: Aufbau und Erhalt von Selbsthilfegruppen

Für das erste Präsenz-Seminar vom 01.03. - 03.03.2024 des Bundesverbandes der Deutsche Epilepsievereinigung gibt es noch freie Plätze! Thema ist der Aufbau und der Erhalt von Selbsthilfegruppen!...weiterlesen

14. Februar 2024 | Lesezeit: 1 Minute
Mitgliederversammlung

Sehr geehrte Damen und Herren, der Vorstand der Deutschen Epilepsievereinigung Landesverband Sachsen-Anhalt lädt seine Mitglieder zu der am 12. März 2024 um...weiterlesen

5. Februar 2024 | Lesezeit: 1 Minute
Achtung, Mitgliedsbeiträge werden eingezogen!

Wir möchten Sie darüber informieren, dass ab dieser Woche, Dienstag, den 06.02.2024, mit dem Einzug der Mitgliedsbeiträge begonnen wird. Bitte beachten Sie, dass die Höhe des Einzugs je nach Mitgliedsart variieren kann....weiterlesen